deutschenglisch
Triumphzug (Kopie nach den Holbein-Wandmalereien am ehemaligen Hertensteinhaus)
  • Xaver Schwegler
  • Triumphzug (Kopie nach den Holbein-Wandmalereien am ehemaligen Hertensteinhaus), 1870

  • Aquarell, Tusche und Bleistift auf Papier
  • 36.5 x 52.3 cm
  • Kunstmuseum Luzern, Depositum der Stadt Luzern
  • Inv.-Nr. G 699:6y
  • © Kunstmuseum Luzern
  • Jahr von: 1'870
  • Jahr bis: 1'870
Werkbeschrieb
Provenienz
Ausstellungsgeschichte
Literatur
Weiteres

Die Zeichnung bezieht sich auf den "Triumphzug Cäsars" nach Andrea Mantegnas Bildfolge für den Marktgrafen Franceso Gonzaga im Mantua (um 1490). Den Trompetern links im Bild folgen Trophäenträger und Elephanten. Im rechten Bild ist zudem ansatzweise noch der Hinterteil eines Stiers zu sehen. Dieser wird bei Mantegna mit goldenen Hörnern als Opfertier dargestellt.