deutschenglish
Prudentia, Fortitudo und Spes (Kopie nach den Holbein-Wandmalereien am ehemaligen Hertensteinhaus)
  • Xaver Schwegler
  • Prudentia, Fortitudo und Spes (Kopie nach den Holbein-Wandmalereien am ehemaligen Hertensteinhaus), 1870

  • Aquarell, Tusche und Bleistift auf Papier
  • 36.5 x 53 cm
  • Kunstmuseum Luzern, Depositum der Stadt Luzern
  • Inv.-Nr. G 699:3y
  • © Kunstmuseum Luzern
  • Jahr von: 1,870
  • Jahr bis: 1,870
Description
Provenance
Exhibition History
Bibliography
Other

Es handelt sich um die Darstellung der Kardinalstugenden mit ihren Attributen: Prudentia (Klugheit, Weisheit) mit dem Spiegel zur Selbsterkenntnis, Fortitudo (Tapferkeit) mit Schild und Spes (Hoffnung) mit Speer.