deutschenglisch
Ohne Titel (Segnung)
  • Josef Reinhard
  • Ohne Titel (Segnung), 1778

  • Bleistift auf hellbraunem Papier
  • 32.5 x 45.4 cm
  • signiert und datiert unten rechts, mit Tusche: "Reinhard 1778"
  • Kunstmuseum Luzern
  • Inv.-Nr. RH 01y
  • © Kunstmuseum Luzern
  • Jahr von: 1'778
  • Jahr bis: 1'778
Werkbeschrieb
Provenienz
Ausstellungsgeschichte
Literatur
Weiteres

Die 1778 datierte Entwurfskizze zeigt eine Segnungsszene des Heiligen Franz von Assisi. Es handelt sich um einen Entwurf für eine Lunette, wobei die Bestimmung nicht bekannt ist. Die Datierung fällt in die Zeit von Reinhards Auftrag in Werthenstein. Im Hallenumgang des Klosters "Unserer Lieben Frau" malt er während vier Jahren mit Öl auf Putz rund 50 neue Gemälde, die Vita Christi darstellend. Es ist einer der letzten grossen Gemäldezyklen des Barock in der Schweiz.

Christoph Lichtin